Umwelttag im Schullandheim

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 11.06.2018

Pressemitteilung Landratsamt UH

 

Bereits seit 21. Jahren wird im Schullandheim „Waldschlösschen“ der Umwelttag begangen. 1.500 Grundschüler aus dem Landkreis und 100 Betreuer waren anwesend. Dieser feste Eventhöhepunkt im Schullandheim wurde durch DJ Michael Huck unterstützt.

 

Bis 13 Uhr konnte spannender Tag rund um das Thema Umwelt und Natur erlebt werden. Zahlreiche Vereine, Institutionen, Verbände und Unternehmen präsentierten sich an verschiedenen Mitmach-Ständen.

Beim Förderverein Gartenbau aus Mühlhausen konnten in diesem Jahr Eulen für das Fenster gebastelt werden. Beim DRK gab es einen Krankenwagen zu bestaunen. Die Bürgerstiftung Unstrut-Hainich bot „Jahresringe to Go“ an und man konnte Papierskulpturen bauen. Die Stadtwerke Mühlhausen hatten eine Torwand mitgebracht.

 

Als Highlight des Tages kürten die Grundschüler den Stand des Mühlhäuser Anglerverbandes. Dort waren lebende Fische und Krebse zu bestaunen.

 

Ziel des Umwelttages ist es, den Nachwuchs spielerisch an Umweltbildung heran zu führen und dafür zu begeistern

 

Alle kleinen und großen Gäste erlebten einen vergnüglichen Vormittag mit ganz viel Spaß beim Entdecken, Experimentieren und Besichtigen.

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

21.06.2018 - 11:00 Uhr
 
22.06.2018
 
22.06.2018
 
23.06.2018 - 13:00 Uhr