Messe „Beruf.Bildung.Karriere. – Jobs in der Region“ Pendler und potentielle Rückkehrer im Fokus

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 11.09.2019

Dem Mangel an Arbeitskräften gemeinsam zu begegnen und dabei die Nordthüringer Unternehmen, den Wirtschaftsstandort und die Region als attraktiven Arbeits- und Lebensmittelpunkt zu positionieren, ist aktuell wichtiger denn je.

 

Unterstützend hierzu führt der Landkreis Unstrut Hainich am Samstag, den 28. September 2019, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, erstmals die Messe „Beruf, Bildung, Karriere – Jobs in der Region“, kurz BBK, in der Drei-Felder-Sporthalle der Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises „Johann August Röbling“, in Mühlhausen, durch. Sie bietet potenziellen Bewerbern die Möglichkeit für unverbindliche Gespräche, Beratungen und Informationsaustausch mit regional, national und international tätigen Unternehmen und richtet sich vorrangig an Arbeitsuchende, Pendler, Existenzgründer sowie Weiterbildungsinteressierte, Studienabbrecher und Schülerinnen und Schüler.

 

Firmen des verarbeitenden Gewerbes informieren Interessierte ebenso über Karrierechancen wie die Bereiche des Gesundheits- und Sozialwesens, der Verwaltung, des Handels und des Dienstleistungssektors. Mehr als 60 Unternehmen und Einrichtungen mit ansprechenden Arbeitsplatzprofilen haben sich bereits einen Standplatz bei der BBK gesichert. Dringend suchen sie Fachkräfte, um die vollen Auftragsbücher abzuarbeiten.

 

Die BBK ist darüber auch für diejenigen besonders interessant, die sich umorientieren oder wieder ins Arbeitsleben einsteigen wollen. Zahlreiche Möglichkeiten für eine berufliche Neuausrichtung werden aufgezeigt. Quereinsteiger sind genauso gern gesehen wie Menschen mit langjähriger Berufserfahrung, die sich mit einem Wechsel des Arbeitsplatzes weiterentwickeln möchten.

 

Ebenfalls im Fokus der Messe stehen potentielle Rückkehrer, die die Region einst, aufgrund mangelnder beruflicher Perspektiven verlassen haben. „Auch die möglichen Heimkehrer möchten wir ansprechen“, erklärt Landrat Harald Zanker. „Immer mehr Menschen, die in den 1990er Jahren und später aus dem Unstrut-Hainich-Kreis weggezogen sind, spielen mit dem Gedanken der Rückkehr in ihre „alte“ Heimat. Zum einen spielen hierbei emotionale Gründe, wie die Sehnsucht nach Familie und Freunden eine entscheidende Rolle. Zum anderen gibt es zwischenzeitlich eine Vielzahl leistungsfähiger Firmen in der Region, die lukrative Arbeitsplätze und interessante Karrierechancen bereithalten. Diese Kombination lässt das Gedankenkarussel kreisen. An dieser Stelle setzen wir mit unserer Fachkräftemesse an!“, so der Landrat.


Weitere Informationen unter www.bbk-region.de.

 

Text: SAYS-marketing GmbH & Co. KG & Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

Foto: Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

 
Veranstaltungen