Ortsbereisung durch den Landesfachausschuss für Kur- und Bäderwesen am 29.10.2019 in Bad Tennstedt

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 16.10.2019

Werte Bürgerinnen und Bürger,

die Verteidigung zur erneuten Anerkennung als Ort mit Heilquellenkurbetrieb ist in diesem Jahr ein wichtiges Thema für unsere Stadt.

Am 29. Oktober 2019 ist es nun soweit und wir präsentieren das bereits Geschaffene, aktuelle Baumaßnahmen und die zukünftige Planung der Stadtentwicklung dem Landesfachausschuss für Kur- und Bäderwesen. 

Zur Ortsbereisung prüft die Kommission, ob unserer Stadt erneut das Prädikat „Ort mit Heilquellenkurbetrieb“ verliehen wird. Dieser Status ist für unsere Stadt von großer Bedeutung. Einerseits als Alleinstellungsmerkmal  - ein anerkannter Kurort zu sein, welches nicht alle Städte haben und anderseits ist die finanzielle Unterstützung des Landes Thüringen für die weitere Entwicklung von Bad Tennstedt sehr wichtig.

Am 29. Oktober 2019 möchten wir Bad Tennstedt von seiner schönsten Seite präsentieren.

Ich möchte Sie auf diesem Wege freundlichst anhalten uns weiterhin zu unterstützen, da wir es nur gemeinsam schaffen können unsere kleine Kurstadt im richtigen Licht zu präsentieren.

Daher möchte ich Sie freundlichst darum bitten vor Ihren Grundstücken für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen – vielleicht auch einmal etwas mehr.

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung in den letzten Jahren und wünsche mir weiterhin eine gute Zusammenarbeit bei den bevorstehenden Projekten.

 

Jens Weimann
Bürgermeister

 

 
Veranstaltungen