BannerbildBannerbildBannerbild

Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft für Vivien Kunert aus Ballhausen

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 04. 09. 2020

Pressemitteilung der VG Bad Tennstedt

 

Am Mittwoch, 02.09.2020 überreichten der Gemeinschaftsvorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, Thomas Frey gemeinsam mit dem Ballhäuser Bürgermeisterin Uwe-Karsten Saalfeld (parteilos) im Rathaus von Bad Tennstedt die Ehrenpatenurkunde des Bundespräsidenten Herrn Frank-Walter Steinmeier an Vivien Kunert.

 

Freudig nahmen Mutter Anja und Vater Carsten Kunert die Urkunde gemeinsam mit dem Patengeschenk in Höhe von 500,00 EUR entgegen und bedankten sich für die große Ehre.

 

In einer kurzen Rede verwies der Gemeinschaftsvorsitzende auf die Bedeutung der Patenschaft. Der Bundespräsident übernimmt die Ehrenpatenschaft für das siebente Kind einer Familie und hat in erster Linie symbolischen Charakter. Er bringt mit der Ehrenpatenschaft die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck. Sie stellt die besondere Bedeutung heraus, die Familien und Kinder für unser Gemeinwesen haben. Die Ehrenpatenschaft soll mit dazu beitragen, das Sozialprestige und die Stellung kinderreicher Familien zu stärken.

 

Thomas Frey

Gemeinschaftsvorsitzender

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft für Vivien Kunert aus Ballhausen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 09. 2020
 
03. 10. 2020