BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Träger erhalten Zuwendungen - Landkreis setzt sich für Jugendarbeit und Projekte für Kinder ein

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 30. 07. 2021

 

In diesem Jahr wurden über die Richtlinie der örtlichen Jugendförderungen bisher insgesamt fast 56.000 € Zuwendungen an Träger, Schulen und Vereine ausgeschüttet. Die Kinder des evangelischen Kirchenkreises können sich zum Beispiel über eine Zuwendung für die Kinderferientage im Sommer freuen. Diese wurden über die Richtlinie A - zur Kinder und Jugenderholung gefördert. Die Richtlinie A greift außerdem bei dem Ferienprogramm KJZ Bad Tennstedt, für welches der TreFFF e.V. - über 85% der Gesamtkosten für die Freizeit - finanziert bekommt. Der Evangelische Kirchenkreis kann außerdem einige weitere Projekte durch Zuwendungen der Richtlinie D (Projektförderung) verwirklichen. Unter anderem ein Zirkusprojekt und eine Radtour um den Bodensee. Der Kreissportbund kann ein Teil der Gesamtkosten des Projekts ‚Starkes Team - Starkes Kind‘ über die Richtlinie D abdecken. Für das ‚Projekt Pipe‘ - den Skatepark in Bad Langensalza - freut sich der Verein ZwischenWelten e.V. über eine Zuwendung. Für Alle Interessenten, die selbst mit Kindern und Jugendlichen arbeiten wollen, gibt es die Juleica - Ausbildung über den Träger ZwiWel e.V. Auch diese Weiterbildung wird mit der Richtlinie C1 (Jugendgruppenleiterausbildung) unterstützt. Kinder und Jugendliche können über die Richtlinie J ihre Ferienfreizeit genießen. Bisher wurden 12 Projekte über die Richtlinien gefördert und insgesamt rund 200 Kindern und Jugendlichen zu Gute.

Auch die Arbeitsgemeinschaften der Schulen im Landkreis profitieren von Förderungen. In diesem Jahr wurden insgesamt 31.471,24 € für die Schuljugendarbeit bewilligt. 14 Schulen haben damit die Möglichkeit ihre Arbeitsgemeinschaften durchzuführen. Ob Fitness, Musik-Ag´s oder Projekte im Schulgarten - die Fördersummen zwischen 950 € und 4.229,82 € geben vielen hundert Kindern die Möglichkeit außerschulisch Aktiv zu sein. Das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis, der Fachdienst Jugend und Bildung und unser Landrat Harald Zanker hoffen, dass die kleinen und großen TeilnehmerInnen der AG´s viel Freude haben. Der Landrat wünscht allen TeilnehmerInnen und BetreuerInnen der Ferienfreizeiten einen tollen Sommer. Ein großer Dank gilt allen (ehrenamtlichen) HelferInnen der Schulen, Träger und Vereine, die die Projekte mit und für Kinder und Jugendliche hier im Kreis ermöglichen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen


H. Zanker
Landrat
_____________________________________________________________
Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
Landrat
Lindenhof 1, 99974 Mühlhausen
Tel: +49 3601 80 1000 Fax: +49 3601 80 131000
E-Mail:

Postanschrift:
Lindenbühl 28/29, 99974 Mühlhausen
Tel: +49 3601 800 Fax: +49 3601 801081
E-Mail: https://unstrut-hainich-kreis.de/

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 09. 2021 - 14:00 Uhr

 

20. 09. 2021 - 14:00 Uhr