+++  Rathaus und Bibliothek am 24.8. geschlossen  +++     
     +++  Änderungen in der Stadt- und Regionalbibliothek  +++     
     +++  13. Traditionsfest in Großmehlra  +++     
     +++  Elektromobilität für Bad Tennstedt  +++     

Elektromobilität für Bad Tennstedt

Bad Tennstedt, den 14.06.2017

PRESSEINFORMATION

BOREAS stellt der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt einen Renault ZOE zur Verfügung. Durch dieses Pilotprojekt sollen die Verbreitung gefördert und die Vorteile von Elektrofahrzeugen aufgezeigt werden. Weitere Kooperationen dieser Art könnten folgen.


31.05.2017 — Bad Tennstedt
Heute wurde vor dem Rathaus der Kurstadt Bad Tennstedt (Thüringen) ein Elektrofahrzeug des französischen Automobilherstellers Renault übergeben. Herr Jürgen Übensee, Büroleiter der BOREAS Energie GmbH, übergab die Schlüssel des voll ausgestatteten ZOE an die Verwaltungsgemeinde Bad Tennstedt, vertreten durch ihren Vorsitzenden, Herrn Thomas Frey. Die Verwaltungsgemeinschaft kommt damit in den nächsten drei Monaten in den Genuss vieler Probetahrten und kann somit den PKW auf Herz und Nieren testen. Eine vollständige Ladung des 22KWh-Akkus, welcher eine Reichweite von ca. 110 Kilometern bei moderater Fahrweise ermöglicht, dauert an der Säule weniger als zwei Stunden. Selbstverständlich kann die Batterie auch an jeder 230V-Steckdose geladen werden.
Mit dem Projekt möchte BOREAS Aufklärungsarbeit leisten und Interessierte an das Thema Elektromobilität heranführen. Außerdem ist die Aktion als Studie zu verstehen. Durch das Feedback der Tester erhofft sich das Thüringer Unternehmen einen tieferen Einblick in die Potentiale von Elektrofahrzeugen, um somit in Zukunft auch weitere Gemeinden von den umweltschonenden PKW zu überzeugen. “Die kurzen Dienststrecken innerhalb des Einzugsgebietes der Verwaltungsgemeinschaft eignen sich bestens für die Fahrt mit einem Elektrofahrzeug. Wir freuen uns sehr, den Bürgerinnen und Bürgern weitere Möglichkeiten aufzuzeigen, die Umwelt zu schonen und langfristig Nachhaltigkeit zu erlangen.“, sagte Jürgen Übensee.

Die Idee der Kooperation entstand während der Zusammenarbeit der VG und der Stadt mit BOREAS.


Über BOREAS:
BOREAS ist ein moderner Energiedienstleister im Bereich der erneuerbaren Energien und greift auf 27 Jahre Windkrafterfahrung zurück. Zum umfassenden Leistungsspektrum gehören die Planung, die Finanzierung, die schlüsselfertige Errichtung und der Betrieb von Windkraft- und Photovoltaikanlagen, deren technische und kaufmännische Betriebsführung sowie auch deren Vertrieb.
Des Weiteren beschäftigt sich BOREAS mit der Speicherung von erneuerbaren Energien, z.B. durch mikrobakterielle Methanerzeugung.
Von BOREAS geplante Kraftwerke erzeugen mit einer installierten Leistung von über $00 Megawatt insgesamt circa 19 Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr — ausreichend für die private Stromversorgung von über 1,5 Millionen Menschen in Deutschland.

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

26.08.2017 - 15:00 Uhr
 
27.08.2017 - 14:30 Uhr
 
31.08.2017 - 17:00 Uhr
 
02.09.2017 - 11:00 Uhr