Bad Tennstedt profitiert von 70 000 Euro nach 24 Jahren

Bad Tennstedt, den 14.11.2017

Stadt muss beim Haushalt nachbessern und verabschiedet Nachtragsetat. Sparkonto wird weniger stark belastet als gedacht

 

Von Friedemann Mertin

Bad Tennstedt. Im Laufe eines Jahres werden die Haushaltsplanungen von der Realität eingeholt - im Guten wie im Schlechten. Der Stadt Bad Tennstedt ergeht es nicht anders. Nun wurde vom Stadtrat ein Nachtragshaushalt für das laufende Jahr beschlossen.

In diesem sind diverse Veränderungen festgeschrieben. Eine gute Nachricht: Die Stadt wird von ihrem Sparkonto weniger abbuchen müssen als zunächst gedacht. Aus der Rücklage sollen nun 94 300 Euro entnommen werden - 70 000 Euro weniger als geplant.

Dies entspricht ziemlich genau jenem Betrag, den die Stadt vor 24 Jahren für den Verkauf von Grundstücken erhalten hat. Da zum damaligen Zeitpunkt die Eigentumsfragen noch nicht komplett geklärt waren, wurden die Einnahmen auf ein Verwahrkonto gebucht, heißt es dazu im Vorbericht des Haushalts. Jetzt konnte das Geld in den Etat übertragen werden.

Pläne für Neugestaltung des Kurparks

Höhere Ausgaben gab es unter anderem bei der Sanierung des Kita-Eingangs. Die Bauarbeiten kosteten 1 000 Euro mehr, insgesamt 15 000 Euro. Noch deutlicher vom Kostenplan wich die Sanierung der Brauereistraße ab. Die Trinkwasserleitung musste anders als geplant verlegt werden, da diese nicht überbaut werden durfte. Das machte die Arbeiten im Erdbau, beim Frostschutz und beim Pflastern aufwendiger und 13 000 Euro teurer. Der Bau der Quellleitung vom Grundstück der ehemaligen Brauerei wiederum kostete 28 000 Euro weniger.

Was im ursprünglichen Haushaltsplan noch nicht berücksichtigt wurde, war ein vorübergehendes Darlehen an die Städtische Wohnungsgesellschaft. Der Stadtrat segnete den Kredit in Höhe von 33 000 Euro im Juni ab. Der Betrag soll noch in diesem Jahr zurückgezahlt werden.

Auch die Planungen für die Neugestaltung des Kurparks sind nun mit 10 000 Euro im Haushalt verbucht.

 

Quelle: TA/ 14.11.2017

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

25.11.2017 - 21:00 Uhr
 
26.11.2017 - 14:00 Uhr
 
01.12.2017 - 14:30 Uhr
 
01.12.2017 - 15:00 Uhr