Die Bildungsmesse des UHK bekommt einen großen Bruder! Beruf.Bildung.Karriere. – Jobs in der Region

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 22.05.2019

     Pressemitteilung

des Landratsamtes des Unstrut-Hainich-Kreises

                                                                                                                            20.05.2019

 

Die Bildungsmesse des UHK bekommt einen großen Bruder!
Beruf.Bildung.Karriere. – Jobs in der Region

 

Zumindest erweckt das den Anschein, wenn man das Konzept der neuen Messe für Fachkräftegewinnung im Unstrut-Hainich-Kreis – „Beruf, Bildung, Karriere – Jobs in der Region“ (BBK), betrachtet. Am 28. September 2019 findet diese in der Drei-Felder-Sporthalle der Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises, Sondershäuser Landstraße 39 in Mühlhausen, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, statt.

 

„Es geht hauptsächlich um Rückkehrer und Arbeitskräfte, die sich umorientieren oder wieder ins Arbeitsleben einsteigen wollen!“, so Landrat Harald Zanker im Pressgespräch. Die Verantwortlichen wollen dem Fachkräftemangel im Landkreis aktiv entgegenwirken. Soziodemografisch betrachtet werden in Zukunft Arbeitskräfte nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Aber es gibt viele Fachkräfte, die in den ersten Jahren nach der Wende die Region verlassen haben und nicht nur mit dem Herzen in die Heimat zurückkehren möchten. Landrat Zanker ist überzeugt, dass dabei die Familie eine ganz entscheidende Rolle spielt.

 

Gemeinsam mit der Agentur SAYS-marketing, welche auch die Bildungsmesse im Unstrut-Hainich-Kreis organisiert, wird man nun das neue Format angehen. Jennifer Jose, Mitarbeiterin der Agentur und Projektleiterin der „BBK“ ist überzeugt, dass auch diese Messe ein Erfolg wird. Im ersten Jahr rechnet man mit ca. 80 Ausstellern und mindestens 1.000 Besuchern. Grundsätzlich hat sich das Format einer Messe sowohl bei Firmen als auch bei Besuchern bewährt. Auge in Auge ist es viel leichter, den ersten Kontakt herzustellen. Für die Besucher ist das geballte Angebot an Arbeitsplätzen eine Chance, über den Tellerrand zu schauen und ganz neue Perspektiven für sich zu entdecken.

 

Vielen Ortsansässigen und Pendlern ist gar nicht bekannt, welch potente Firmen sich inzwischen in der Region angesiedelt haben und attraktive Arbeitsplätze bereithalten. Und auch die Bezahlung stimmt inzwischen und sollte die Entscheidung einer Rückkehr erleichtern. Dass man sich nicht nur auf die Firmen im Unstrut-Hainich-Kreis, sondern auch auf Unternehmen in den angrenzenden Landkreisen, setzt, ist Absicht. „Es sei wichtig, dass die gesamte Region die Herausforderungen der Zukunft meistert.“ äußert sich Harald Zanker. Deswegen wird die „BBK“ auch vom Regionalmanagement Nordthüringen unterstützt. Die „Beruf.Bildung.Karriere. – Jobs in der Region“ ist ein wichtiger Baustein der notwendigen Maßnahmen. Weitere Informationen unter www.bbk-region.de.

 

Text: SAYS-marketing GmbH & Co. KG

 
Veranstaltungen