Sie wollen ihr Haus sanieren? - Die Dorfregion Seltenrain

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 12.07.2019

Sie wollen ihr Haus sanieren?

Die Dorfregion Seltenrain (Gemeinden Blankenburg, Bruchstedt, Kirchheilingen, Urleben, Tottleben, Sundhausen) ist noch bis zum Jahr 2022 anerkannter regionaler Förderschwerpunkt für Dorferneuerung und -entwicklung.

Für private Baumaßnahmen stehen daher auch Fördergelder für private Bauherren zur Verfügung. Wichtig ist, vor Beginn einer Maßnahme Kontakt mit dem beratenden Architekten und Baulotsen Jan Fitzner aufzunehmen. Er berät hinsichtlich der geplanten Bauvorhaben, gibt Hinweise zu baugestalterischen und fördertechnischen Aspekten und steht von Antragstellung bis zum Verwendungsnachweis unterstützend zur Seite.

Wann macht es Sinn Kontakt aufzunehmen?         

  • Ihr geplantes Vorhaben sollte im Ortskern liegen, da es erklärtes Ziel der Dorferneuerung und –entwicklung ist die Ortskerne lebendig und attraktiv zu gestalten.
  • Sie sind Eigentümer der Fläche oder des Gebäudes

Was wird gefördert?

  • Die Umnutzung und Sanierung bestehender Gebäude/ historische Bausubstanz (Maßnahmen an der Außenhülle von Gebäuden: Dach, Fenster, Fassade, usw. und Nebenanlagen: Einzäunungen, Hofgestaltung, usw.)

Wieviel Gelder kann ich bekommen?

  • Sie müssen Investitionskosten in Höhe von mindestens 7.500 € nachweisen. Die Förderquote liegt bei 35%. Der Maximalzuschuss sind 15.000€

Weiterhin wichtig zu beachten!

  • Mit der Maßnahme darf erst nach Erhalt des Zuwendungsbescheides begonnen werden (Abschluss von Handwerkerverträgen, Erwerb von Material gilt bereits als Maßnahmenbeginn)
  • Eigenleistungen sind nicht zuwendungsfähig.
  • Der nächste Antragstermin ist der 15.Januar 2020 für Vorhaben im Jahr 2020

 

Kontaktdaten

Beratender Architekt

Herr Jan Fitzner

Mobil 0162 434 210 4
Email:  info@janfitzner.de

 

oder

IPU

Herr Philipp Ruhstorfer

036160020021

p.ruhstorfer@ipu-erfurt.de

 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

28.09.2019 - 09:30 Uhr
 
28.09.2019 - 18:00 Uhr
 
29.09.2019 - 11:00 Uhr
 
05.10.2019