BannerbildBannerbildBannerbild

ACHTUNG - Betrug bei Anzeigenverkauf

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 19. 10. 2020

ACHTUNG – Betrug bei Anzeigenverkauf!

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

verehrte Gewerbetreibende,

aus aktuellem Hinweis möchten wir alle Unternehmen im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt vor betrügerischen Anzeigenvermittlern warnen. Wir haben einige Hinweise von geschädigten Geschäftspartnern erhalten, die den Scheinfirmen zum Opfer gefallen sind.

In den letzten Monaten erhalten gehäuft Unternehmen in der Region Anrufe, mit dem Hintergrund eine Anzeige in der Bürgerbroschüre oder einem anderen Sonderdruck der Verwaltungsgemeinschaft zu schalten. Es wird dann anschließend ein Vertragsentwurf zugesandt in dem auch eine scheinbar seriöse Firmenanzeige zur Korrektur abgedruckt ist.

Der Vertrag beinhaltet jedoch unverhältnismäßig hohe Anzeigenpreise und mehrmalige Zahlungen.

Wir als Verwaltungsbehörde möchten Sie daher vor diesen Betrugsfirmen warnen. Die Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt hat aktuell keine Firma oder keinen Verlag beauftragt eine Bürgerbroschüre oder dergleichen zu erstellen.

Wir pflegen seit Jahren eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit mit der LINUS WITTICH Medien KG Langewiesen.  

Sollte zukünftig eine Neuauflage der Bürgerbroschüre erscheinen, wird sich der Anzeigenberater persönlich bei Ihnen im Unternehmen vorstellen und sich mit einem  Empfehlungsschreiben der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt ausweisen.

Bitte seien Sie achtsam und schauen Sie auf die Ansprechpartner und den Inhalt des Vertrages. Im Zweifelsfall wenden sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Sollten Sie bereits durch einen oben beschriebenen Anzeigenverkauf geschädigt sein, können Sie sich als Betroffener gern in der Verwaltung im Rathaus Bad Tennstedt oder unter Tel. 036041 – 38010 melden.

Thomas Frey

Gemeinschaftsvorsitzender

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

09. 12. 2020
 
10. 12. 2020 - 17:00 Uhr