BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Ausstellungseröffnung „Auf Lebensreise mit Novalis“

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 24. 06. 2022

- Mittwoch, den 22.06.2022, Haus des Gastes
im Rahmen der Novalis-Festwoche vom 19. bis 25. Juni 2022
in Bad Tennstedt -


Am Mittwoch wurde die Ausstellung „Auf Lebensreise mit Novalis“ bei herrlichem Sommerwetter vor zahlreichem Publikum von Bad Tennstedts Bürgermeister Jens Weimann, feierlich eröffnet.

Die Besucher wurden in der Ausstellung mit auf die Lebensreise eines ungewöhnlichen Schriftstellers genommen. Friedrich von Hardenberg – unergründlich, philosophisch und poetisch – so begegnet uns jener Mann, der aus einem norddeutschen Adelsgeschlecht stammt und ebenso unter dem Pseudonym NOVALIS bekannt ist.

Auf 15 Schautafeln wird das Leben und einzigartige literarische Schaffen des Dichter-Philosophen der deutschen Frühromantik dargestellt. Obwohl Novalis bereits im Alter von 28 Jahren starb, hinterließ er ein beachtliches künstlerisches Werk aus Dichtungen, Fragmenten, Essays, Aufzeichnungen zu Ästhetik, Geschichte, Philosophie, Politik, Religion und Naturwissenschaftsgeschichte.

Kreative Elemente wie  der Stammbaum  derer von Hardenberg, ein Schreibtisch als Ort des Studierens und Schreibens, ein alter Koffer voller Bücher und Schriften, eine Zitate-Wand,  der Nachbau des Novalis-Hauses, in dem Hardenberg während seiner Tätigkeit als Aktuarius beim Amtmann Coelestin Just von 1794 bis 1796 wohnte, ein Bildnis Hardenbergs, ein Erinnerungstisch für seine große, einzigartige über den Tod hinaus gehende Liebe zu Sophie von Kühn … um nur einige zu nennen ergänzen die Ausstellung.

Aber nicht nur Hardenberg allein, sondern auch die Historie des alten Amtshauses am Markt 7 – das Novalishaus -  wird in der Ausstellung gezeigt. Ein geschichtlicher Abriss bis in die heutige Zeit  wurde anhand von Fotos und Berichten dokumentiert.  Frage und Antwort zur gegenwärtigen Restaurierung des denkmalgeschützten Amtshauses standen die Herren Architekten Nummert und Hoppe vom Atelier für Architektur + Raum aus Weimar, die das Vorhaben betreuen. Regina Kallert, federführend für die Ausstellung und eine digitale Präsentation – die begleitende gezeigt wurde – hat die Besucher durch die Ausstellung geführt.

Gleichzeitig wurde die Veranstaltung genutzt, um die Preisträger der Mal-Wettbewerbes zum breitgefächerten Thema „Novalis, Blaue Blume, Romantik …“ auszuzeichnen. Von den zahlreichen Einsendungen wurden jeweils 3 Gewinner in der Kategorie – Kinder,  Jugendliche und Erwachsene geehrt.

Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellung von Julia Michalski.      

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Vortrag zum Leben und Wirken Friedrich von Hardenbergs, den Peter Bühner, Bürgermeister a.D. von Mühlhausen, hielt und von den Besuchern mit großem Interesse verfolgt wurde.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung
Die Ausstellung „Auf Lebensreise mit Novalis“ ist zu folgenden Zeiten im „Haus des Gastes“ in Bad Tennstedt – Kurstraße 10 – geöffnet:

  • Sonnabend 25. Juni 2022 – von 15.00 – 18.00 Uhr
    zum Heimat- und Brunnenfest
  • Mo. 27. Juni / Die. 28. Juni / Do. 30. Juni
    jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
  • Sonnabend 02. Juli – von 10.00 – 12.00 Uhr
  • Mo. 04. Juli / Die. 05. Juli / Mi. 06. Juli
    jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
  • Sonnabend 09. Juli – von 10.00 – 12.00 Uhr

Frau Kallert bietet in dieser Zeit eine Führung für interessierte Besucher an.

 

Regina Kallert
Archivarin der VG Bad Tennstedt

Foto Novalis Ausstellung (2)

 

Bild zur Meldung: Ausstellungseröffnung „Auf Lebensreise mit Novalis“

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 08. 2022 - 18:00 Uhr bis 23:55 Uhr

 

13. 08. 2022 - 14:00 Uhr

 

14. 08. 2022

 

14. 08. 2022 - 14:00 Uhr