Kirche "St. Nikolai", Bad Tennstedt (Gottesackerkirche)

Blick vom Friedhof auf die Kirche
Blick vom Friedhof auf die Kirche

Die Friedhofskirche "St. Nikolai" - im Volksmund auch "Gottesackerkirche" genannt - verdankt ihr jetziges Aussehen in ihrem Inneren den Mitgliedern des Fördervereins "St. Trinitatis". Dank ihres Fleißes und Engagements in über 3000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden und mit mehr als 9000 € , welche von der Bevölkerung und von ortsansässigen Firmen gespendet wurden, erstrahlt der Innenraum der Kirche in neuem Glanz. Am 14.09.2011 wurde die Gottesackerkirche in einem ökumenischen Gottesdienst wieder eingeweiht. "St. Nikolai" wird von der hiesigen Bevölkerung für Gottesdienste, Trauerfeiern und dank der hervorragenden Akkustik auch für Konzerte genutzt.

 

Blick auf Altar der Friedhofskirche

Öffnungszeiten:
Die Kirche ist täglich während der Öffnungszeiten des Friedhofes für Besucher zugänglich.

Innenraum der Friedhofskirche
Innenraum der Friedhofskirche

Blick auf Altar in Friedhofskirche
Blick auf Altar in Friedhofskirche