Suche:   
 
Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten
große Schrift einschalten
sehr große Schrift einschalten
     +++  Rathaus am 8.12. geschlossen  +++     
     +++  Weihnachtsmarkt in Kutzleben, Nachlese  +++     
     +++  Vorlesetag in der Kita "Spielhaus" in Ballhausen  +++     

Liebe Gäste

(C) knipseline  / pixelio.de

 

Weihnachtsgrüße 2016

 

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
aller Augen sind bereits auf die kommenden Feiertage gerichtet, auf das Fest im Familienkreis, auf ein paar Tage Entspannung und Besinnlichkeit.

 

Ein besonderes Herzensanliegen ist mir in diesen Tagen, auch im Namen der Bürgermeister unserer Verwaltungsgemeinschaft, zu Weihnachten und zum Jahreswechsel allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die herzlichsten Grüße zu übermitteln.

Die Hektik der Vorweihnachtszeit legt sich langsam und wir haben wieder ein Ohr für die alte und doch ganz aktuelle Botschaft des Weihnachtsfestes.

 

Auch fragen wir uns in dieser Zeit zwischen den Jahren, was das alte Jahr gebracht hat und was das neue wohl bringen wird.

Auf das Jahr 2016 zurückschauend muss man feststellen, dass es einige personelle Veränderungen in unserer Verwaltungsgemeinschaft gab. Im Februar wurde ich von der Gemeinschaftsversammlung zum Vorsitzenden gewählt und im Juni fanden die Bürgermeisterwahlen statt, bei denen ebenfalls fünf neue Bürgermeister in ihr Amt gewählt wurden. Wir alle und auch die alten Bürgermeister werden unsere ganze Kraft und unser Engagement für das Wohl unsere Orte einsetzten, dessen bin ich mir sicher. Die ehrenamtlichen Gemeinderäte und Bürgermeister haben mit ihren Entscheidungen und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Verwaltung herausragende Projekte und Entscheidungen weiter vorangebracht und darauf können wir stolz sein.

Es war für alle ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr.

 

Ich möchte das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, all denen zu danken, die im zu Ende gehenden Jahr wieder daran mitgearbeitet haben, die Gemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft lebens- und vor allen Dingen liebenswert zu erhalten.
 Ein besonderer Dank gilt dabei den Bürgermeistern, den Gemeinderäten, den Vereinen und Organisationen, den Kirchengemeinden und den Unternehmen. Ja, allen, die sich zum Wohle der Allgemeinheit in unsere Gemeinschaft eingebracht haben. An dieser Stelle bitte ich Sie auch für das neue Jahr um Ihre engagierte Mitarbeit. Gemeinsam wollen wir daran arbeiten, Bewährtes zu erhalten und die Zukunft unserer Region zu gestalten.

 

Das kommende Jahr 2017 stellt uns vor große Herausforderungen, denn die Gebietsreform in Thüringen ist derzeit in aller Munde und wird wohl im nächsten Jahr unsere ganze Kraft und Energie verlangen. Dabei darf es nur ein Ziel geben, die Gemeinschaft unserer 13 Orte als Einheit zusammenzuhalten und dabei neue zukunftsorientierte Lösungen und Wege finden, zum Wohle aller Menschen in unserer Region. Dabei müssen wir uns gegen unsinnige und falsche Entscheidungen wehren und vorausschauende Entscheidungen treffen. Diese nicht ganz einfache Aufgabe werden wir alle gemeinsam, auch mit Ihnen, meistern und unsere ländliche Region weiter stärken und zukunftsweisend voranbringen.

 

Neben diesem so wichtigen Thema steht uns aber auch ein besonderes Highlight bevor. Unsere Verwaltungsgemeinschaft begeht im nächsten Jahr ihr 25jähriges Bestehen und das wollen wir mit einer großen Festwoche im Juni mit allen Bürgerinnen und Bürgern sowie zahlreichen Gästen feiern. Darauf freue ich mich und lade sie hierzu jetzt schon recht herzlich ein.

 

Ich wünsche Ihnen nun, auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, von ganzem Herzen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest. Ich hoffe, Sie können ein paar ruhige und besinnliche Feiertage genießen und Kraft schöpfen für das, was vor Ihnen liegt.

 

Für das Jahr 2017 wünsche ich Ihnen vor allem Gesundheit, Glück und Wohlergehen.
 
Ihr

Thomas Frey

Gemeinschaftsvorsitzender