BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Zentrale Gedenkveranstaltung der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt zum Volkstrauertag in Kirchheilingen

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 15. 11. 2022

Gedanken zum Frieden, der Hoffnung und des Glaubens

Am Sonntag, 13.11.2022 wurde im Ehrenhain in Kirchheilingen am Denkmal der Kriegsgefallenen während der zentralen Gedenkveranstaltung der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, der Opfer des 1. und 2. Weltkriegs gedacht.

Der Bürgermeister der Gemeinde Kirchheilingen, Jan Behner begrüßte die Gäste um Thomas Frey, Gemeinschaftsvorsitzender der VG Bad Tennstedt, sowie den stellv. Landrat Jörg Klupak und einige Bürgermeister der Nachbargemeinden.  Auf die Entstehung und den geschichtlichen Hintergrund des ehrwürdigen Geländes ging Herr Behner in seiner Begrüßung ein.

Mit andächtigen Bläserklängen eröffnete der Musikverein Bad Tennstedt die Gedenkveranstaltung.

Die vorgetragenen Gedichte der Schüler von der Thepra Grundschule Kirchheilingen erhellten den grauen Novembervormittag .

 

Im Anschluss sprachen zukünftige Konfirmanden der Kirchgemeinde Kirchheilingen das offizielle Totengedenken.

Pfarrerin Annemarie Sommer lud die anwesenden Gäste zum Gebet und sprach den Segen aus.

 

In Gitarrenbegleitung von Frau Erdmann erklang das Lied „Komm heiliger Geist“ – vor dem historischen Denkmal. Die Grundschulkinder überzeugten mit kräftigen Stimmen und verliehen damit jeder einzelnen Liedzeile besonderen Nachdruck.

 

Die würdevolle Gedenkrede hielt an diesem Tag der Gemeinschaftsvorsitzende der VG Bad Tennstedt, Herr Thomas Frey. „Der Volkstrauertag hat in diesem Jahr eine ganz eindringliche Wertigkeit - denn wir haben wieder Krieg in Europa. Wieder haben unzählige Menschen ihr Leben in einem Krieg verloren. Wieder die schrecklichen Bilder von Massengräbern an Straßenrändern“,  verdeutlichte Herr Frey die Brisanz des diesjährigen Volkstrauertages in seiner Rede.  

Die zentrale Botschaft in diesem Jahr lautete: Frieden ist eine Selbstverständlichkeit. Es ist das höchste Gut, in Frieden leben zu können.  Die Solidarität mit den Mitmenschen muss weiter gestärkt werden durch Verständnis und Vertrauen.

Die anschließende Kranzniederlegung und die Schweigeminute gaben den Anwesenden Zeit zum persönlichen Innehalten.

Die Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt bedankt sich recht herzlich für die Ausgestaltung des ehrenvollen Programmes bei den Schülern der Thepra Grundschule Kirchheilingen sowie der  Schulleiterin Frau Kasten und Frau Erdmann. Herzlichen Dank an die Bläsergruppe des Musikvereins Bad Tennstedt sowie Frau Pfarrerin Annemarie Sommer, dem Bürgermeister der Gemeinde Kirchheilingen Jan Behner, den Helfern und Unterstützern vor Ort aus der Gemeinde Kirchheilingen, die zum Gelingen der Gedenkveranstaltung beigetragen haben.

 

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt

Hauptamt / allgemeine Verwaltung

 

zur Fotostrecke

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 11. 2022 - 10:00 Uhr

 

26. 11. 2022 - 14:30 Uhr

 

26. 11. 2022 - 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

02. 12. 2022 - 18:00 Uhr