BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Neues Gastgeberverzeichnis der Welterberegion Wartburg Hainich erschienen und viele Projekte geplant

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 16. 01. 2023

 

PRESSEMITTEILUNG

 

 

Die Welterberegion Wartburg Hainich startet wie gewohnt mit einem neuen Verzeichnis der Unterkünfte in das neue Jahr. Zusätzlich stehen noch viele weitere Projekte und Aktionen auf dem diesjährigen Programm.

 

Unstrut-Hainich (16. Januar 2023).

 

Nach einem abwechslungs- und erfolgreichen Jubiläumsjahr 2022 war zum Ende des Jahres auch das letzte Großprojekt in Vorbereitung auf 2023 geschafft – das Gastgeberverzeichnis 2023 wurde fertiggestellt und konnte für die Verteilung in die gesamte Region und den Versand an interessierte Gäste vorbereitet werden.

Der ungebrochene Erfolg des Heftes gibt den Anlass, auch in Zukunft auf dieses Format zu setzen. So fragen jährlich mehrere hundert Interessierte direkt über die Website des Tourismusverbands oder am Telefon nach einem Unterkunftsverzeichnis oder nehmen es auf Messen mit, um ihren Aufenthalt optimal vorbereiten zu können.

 

Die Welterberegion Wartburg Hainich besticht bei Gästen durch ihre außergewöhnliche Vielfalt – und das ist auch bei den Unterkunftsangeboten zu sehen. Von Jugendherbergen bis zum 5-Sterne-Hotel – für jeden Gast ist hier das Passende dabei. Über 90 Unterkünfte, Städte, Kommunen und Partner werden daher im Gastgeberverzeichnis 2023 präsentiert.

 

Die neue Auflage des Gastgeberverzeichnisses soll an die vergangenen Erfolge anknüpfen und die kommende Saison optimal einläuten. Das Heft erscheint bereits zum neunten Mal als Kooperationsprojekt des Welterberegion Wartburg Hainich e.V. und der vier Städte Bad Langensalza, Eisenach, Gotha und Mühlhausen.

Auch in diesem Jahr wurde es auf FSC-zertifiziertem Recyclingpapier gedruckt, erscheint aber in neuem und „zimtfarbenem“ Design.

 

Auch weitere Broschüren für dieses Jahr sind bereits in der Planung. So wird derzeit das Erlebnismagazin 2023 fertig gestellt, welches die Leser:innen über interessante Ausflugsziele, spannende Highlights und die besten Veranstaltungen in diesem Jahr informiert. Ebenfalls wird aktuell die Mobilbroschüre 2023 mit den Fahrplänen der touristisch relevanten Buslinien erstellt. Sie erfreut sich jährlich großer Beliebtheit, da auch die Zahl der Gäste, die ohne PKW anreisen, stetig zunimmt und das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs in den Landkreisen weiter ausgebaut wird.

Zudem ist in diesem Jahr auch ein neues Produkt geplant. Ein Kultur-Guide soll den Leser:innen Auskunft über die kulturellen Highlights der Region liefern und die vielfältige Angebotspalette der Kulturstädte Eisenach, Gotha, Mühlhausen und Bad Langensalza sowie der vielen Partner in der gesamten Region eindrucksvoll präsentieren. Und auch die Nationalpark-Partner der Region sollen in diesem Jahr in einem neuen Flyer vorgestellt und präsentiert werden.

 

Ab sofort ist das Gastgeberverzeichnis kostenfrei in der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes, den Touristinformationen der Welterberegion sowie den Sehenswürdigkeiten in Thüringen und angrenzenden Bundesländern erhältlich. Auch alle anderen Broschüren des Verbands können hier kostenfrei erworben werden. Vor allem aber kommen sie in den nächsten Monaten bei Messen und Veranstaltungen in ganz Deutschland zum Einsatz und werden dort dem interessierten Publikum präsentiert. Interessierte können sich die Broschüren auch auf postalischem Weg schicken lassen oder es ganz bequem via Computer oder Tablet unter www.kultur-liebt-natur.de ansehen oder herunterladen. Das Gastgeberverzeichnis ist auch auf den Seiten www.muehlhausen.de, www.badlangensalza.de und www.gotha-adelt.de zu finden. Bestellungen zu Prospekten nimmt der Verband jederzeit gern entgegen.

 

Der Verband plant in diesem Jahr außerdem noch weitere Projekte in den Themenfeldern Qualität und Regionalentwicklung So finden bereits im Frühjahr drei Social-Media-Workshops für die Mitglieder des Tourismusverbands statt, bei denen sie die optimale Nutzung von verschiedenen Kanälen lernen können. Auch die Veranstaltungsreihe „Unser Welterbe ist meine Chance!“, bei der sich die Verbandsmitglieder kennenlernen, austauschen und vernetzen können, während sie neue Angebote und wichtige Informationen für ihre Arbeit im Tourismus erhalten, startet in diesem Jahr in die nächste Runde. Jahresübergreifend stehen zudem die ersten Vorbereitungen und Planungen für das Jubiläumsjahr 2025 „Freiheyt 1525 – 500 Jahre Bauernkrieg“ in den Startlöchern, während auch das Regionale Entwicklungskonzept 2015-2025 in den nächsten Jahren fortgeschrieben werden soll, um ab 2025 in neuer Form vorzuliegen.

 

Bild: Welterberegion Wartburg Hainich e.V. (honorarfrei bei Nennung des Fotoautors und ausschließlich im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung).

 

 

 

Fotos (1+2):   

 

Foto WER(1) Präsentation des Gastgeberverzeichnis 2023

        1. Reihe v. l. Nancy Krug (Leiterin Tourist Information Mühlhausen), Stefan Seelig (Leiter Tourismusmarketing KulTourStadt Gotha) und Karoline Beyerhaus (Marketing & Produktentwicklung im Welterberegion Wartburg Hainich e.V.) sowie

 

Foto WER(2) Präsentation des Gastgeberverzeichnis 2023
2. Reihe v. l. Anne-Katrin Ibarra Wong (Geschäftsstellenleiterin des Welterberegion Wartburg Hainich e.V.), Astrid Lehmann (Leiterin Touristinformation Bad Langensalza) und Lisa Wunderlich (Mitarbeiterin Stadtverwaltung Eisenach) und präsentieren das neue Gastgeberverzeichnis 2023 der Welterberegion Wartburg Hainich

 

 

Weitere Fragen beantworten wir gerne unter:

Welterberegion Wartburg Hainich e.V.

OT Weberstedt

Am Schloss 2

99991 Unstrut-Hainich

Telefon: (03 60 22) 98 08 36

www.welterbe-wartburg-hainich.de

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

03. 02. 2023 - 16:30 Uhr

 

03. 02. 2023 - 19:00 Uhr

 

03. 02. 2023 - 19:11 Uhr

 

04. 02. 2023 - 10:00 Uhr